News & Presse

Media Centre

Die Inhalte aus dem Media Centre dürfen nur zu redaktionellen Zwecken und nur von Medienvertretern und/oder Branchenanalysten genutzt werden. Dabei muss die Quelle „Hahn Air“ entsprechend angegeben werden. Wir bitten Sie darum, uns eine Kopie des jeweiligen Artikels an ccm@hahnair.com zu senden.

 

Die Vervielfältigung von Logos und Bildern zur weiteren Verbreitung oder kommerziellen Verwendung bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von Hahn Air. Hahn Air behält sich das Recht vor, die Zustimmung zur Vervielfältigung von urheberrechtlich geschütztem Material jederzeit zu widerrufen, wenn Hahn Air nach eigenem Ermessen der Auffassung ist, dass das Recht zur Vervielfältigung dieser Materialien zum Nachteil der Interessen von Hahn Air genutzt wird.

Profile

Über Hahn Air

Hahn Air ist eine deutsche Linien- und Executive-Charter-Fluggesellschaft. Seit 1999 unterstützt sie andere Fluggesellschaften mit umfassenden Dienstleistungen im indirekten Vertrieb und schafft damit Ticketing-Lösungen für 100.000 Reisebüros in 190 Märkten. Mit 20 Jahren Erfahrung hat sich das Unternehmen als Marktführer etabliert. Heute umfasst das Hahn Air-Netzwerk über 350 Partner-Fluggesellschaften.  

Das Unternehmen agiert ausschließlich im B2B-Bereich und stellt seine Vertriebs- und Ticketing-Lösungen exklusiv Transportpartnern und Reisebüros zur Verfügung. Dennoch profitieren auch Reisende von der größeren Auswahl an Strecken, Anbietern und Zielen. Jedes Jahr sind weltweit Millionen Passagiere mit den Hahn Air HR-169-Tickets zwischen 4.000 Destinationen unterwegs. Sie ist die erste und einzige Fluggesellschaft, die im Falle der Insolvenz des ausführenden Transportunternehmens eine kostenlose und umfassende Erstattung anbietet. Hahn Air ist Mitglied der International Air Transport Association (IATA) und eine global vernetzte Akteurin mit großem Einfluss in der Luftfahrtbranche.  

Hahn Air ist zu 100 % im Besitz der Hahn Air-Gruppe, einer international tätigen Gesellschaft mit Sitz in Dreieich, in der Nähe von Frankfurt am Main. Basisflughäfen der Fluggesellschaft sind Düsseldorf und Frankfurt Egelsbach. Die Firmengruppe mit Niederlassungen unter anderem in Minneapolis, Montevideo, Casablanca, Neu-Delhi, Manila und Johannesburg, setzt weltweit jährlich rund eine Milliarde US Dollar für ihre Kunden um.  

Geschichte von Hahn Air

Über Hahn Air Lines

Hahn Air Lines ist eine deutsche Linien- und Executive-Charter-Fluggesellschaft und ein Mitglied der IATA (International Air Transport Association). Sie wurde 1994 ins Leben gerufen und nach dem Gründungsflughafen Hahn benannt. Heute operiert Hahn Air Lines aus den deutschen Flughäfen Düsseldorf (DUS) und Frankfurt Egelsbach (QEF).  

Seit 2010 führt Hahn Air Lines zweimal in der Woche internationale Linienflüge zwischen Düsseldorf (DUS) und Luxemburg (LUX) durch. Die Strecke wird in Code-Share mit der luxemburgischen Luxair bedient. Im Mai 2018 erweiterte die Fluggesellschaft ihr Streckennetz um wöchentliche Linienflüge zwischen Düsseldorf (DUS) und Palma de Mallorca (PMI) in der Sommersaison. Darüber hinaus fliegt Hahn Air Lines mit innerdeutschen und internationalen Bizjet-Charterflügen 1.500 Flughäfen innerhalb und außerhalb Europas an. Die Flotte besteht ausschließlich aus Citation-Maschinen und umfasst eine Cessna Citation CJ4 und zwei Cessna Citation Sovereign Jets.  

In der Luftfahrt-Branche ist Hahn Air Lines in erster Linie für seine Vertriebsdienstleistungen bekannt, die das Unternehmen seit 1999 anderen Fluggesellschaften anbietet. Heute umfasst das Partner-Netzwerk mehr als 350 Partner-Fluggesellschaften und das Unternehmen kooperiert mit mehr als 100.000 Reisebüros in 190 Märkten.  

Hahn Air Lines ist zu 100 % im Besitz der Hahn Air Gruppe, einer international tätigen Gesellschaft mit Sitz in Dreieich, in der Nähe von Frankfurt am Main. Die Firmengruppe mit Niederlassungen u. a. in Minneapolis, Montevideo, Casablanca, Neu-Delhi, Manila und Johannesburg setzt weltweit jährlich rund eine Milliarde US Dollar für ihre Kunden um.

Über Hahn Air Systems

Hahn Air Systems ist ein globaler Konsolidierungsservice, der Airlines aller Geschäftsmodelle weltweit mit allen führenden GDS verbindet.

Das Produkt H1-Air von Hahn Air Systems macht die Flüge von Airlines, die über keine oder nur eine eingeschränkte GDS-Präsenz verfügen, buchbar unter dem Reservierungscode H1. 100.000 Reisebüros in 190 Märkten können sie dann im GDS auf dem HR-169 Ticket ausstellen.  

Die Flüge aller Hahn Air Systems Partner-Fluggesellschaften können auf dem insolvenzsicheren HR-169 Dokument ausgestellt werden. Hahn Air bietet unter anderem GDS-Schnittstellen zur Übermittlung von Flugplänen, Verfügbarkeiten und Tarifen an.

Hahn Air Systems ist ein strategischer Partner der International Air Transport Association (IATA) und zu 100 % in Besitz der Hahn Air-Gruppe, einer international tätigen Gesellschaft mit Sitz in Dreieich, in der Nähe von Frankfurt am Main. Die Firmengruppe mit Niederlassungen u. a. in Minneapolis, Montevideo, Casablanca, Delhi, Manila und Johannesburg setzt weltweit jährlich rund eine Milliarde US Dollar für ihre Kunden um.

Über Hahn Air Technologies

Hahn Air Technologies wurde 2018 gegründet und ist ein globaler Konsolidierungsservice, der über sein Schwesterunternehmen Hahn Air Systems Fluggesellschaften aller Geschäftsmodelle mit allen wichtigen GDSs verbindet. Diese Zusammenarbeit basiert auf einer Vereinbarung, die es Hahn Air Systems ermöglicht, Vertriebsdienstleistungen im Auftrag von Hahn Air Technologies im Rahmen des Produkts H1-Air anzubieten.

Dadurch sind Fluggesellschaften, die über keine eigene oder nur über eine begrenzte GDS-Anbindungen verfügen, über den Code X1 von Hahn Air Technologies oder den Code H1 von Hahn Air Systems buchbar. Mehr als 100.000 Reisebüros in 190 Märkten können auf ihre Flüge zugreifen und auf dem insolvenzsicheren HR-169Ticket von Hahn Air ausstellen. Hahn Air Technologies bietet Partnerfluggesellschaften GDS-Schnittstellen unter anderem für Scheduling, Fare Filing und Inventory Management.

Hahn Air Technologies ist ein Schwesterunternehmen von Hahn Air Systems, einem strategischen Partner der International Air Transport Association (IATA). Beide Unternehmen sind zu 100 % im Besitz der Hahn Air Gruppe, einer international tätigen Gesellschaft mit Sitz in Dreieich in der Nähe von Frankfurt am Main, Deutschland. Die Firmengruppe mit Niederlassungen unter anderem in Minneapolis, Montevideo, Casablanca, Neu-Delhi, Manila und Johannesburg, setzt weltweit jährlich rund eine Milliarde US Dollar für ihre Kunden um.

 

 

Unternehmenssprecher

Bilder