FAQ | Hahn Air Lines

Hilfe & Kontakt

FAQ

FAQs für Reisebüroagenten

Welche Flug-, Bahn und Shuttle-Verbindungen können auf HR-169 Tickets ausgestellt werden?
Wie erhält man eine Autorisierung für das Ausstellen von Hahn Air Tickets (HR-169)?
  • Bitte schicken Sie eine E-Mail an HDQFRHR@hahnair.com oder füllen Sie unser Kontaktformular aus.
  • Zur schnelleren Bearbeitung Ihrer Anfrage bitten wir immer Ihre IATA-Nummer anzugeben.
Warum sollte man den Quick Check auf der HR Website nutzen und wie benutzt man ihn genau?
  • Alle Hahn Air Partner-Fluggesellschaften kommen für Multi-Airline-Ticketing in Frage und können somit gemeinsam mit anderen Hahn Air Partner-Fluggesellschaften auf einem HR-169 Dokument ausgestellt werden. Bei den meisten ist auch das Single-Airline-Ticketing möglich.
  • Da in den Interline-Tabellen Ihres GDS nur das allgemeine Beziehungsverhältnis zwischen Hahn Air und einer Partner-Fluggesellschaft angezeigt wird, empfehlen wir Ihnen, immer mit dem Quick Check die Kombination von verschiedenen Partner-Fluggesellschaften zu prüfen.

Den Quick Check finden Sie oben rechts auf unserer Website.

  • Gehen Sie auf www.hahnair.com.
  • Wählen Sie das Ausstellungsland für Ihr Ticket aus.
  • Wählen Sie den/die für die HR-169 Ticket-Ausstellung gewünschte(n) Carrier aus und klicken Sie zur Bestätigung auf “Prüfen”. Mit Hilfe der Funktion “Weitere Carrier hinzufügen” können Sie die Kombination von bis zu 5 Carrier prüfen. Lesen Sie die Informationen und angezeigten Anmerkungen („Remarks“) auf der Ergebnisseite bitte aufmerksam durch.
  • Sollten Sie eine schriftliche Bestätigung wünschen, geben Sie bitte Ihre Kontaktdaten ein, damit wir Ihnen die Antwort per E-Mail zukommen lassen können.


 

Beinhalten HR-169 Tickets für den Fall der Insolvenz eines Carriers einen Versicherungsschutz?
  • Alle HR-169 Tickets sind mit dem einzigartigen Versicherungsschutz Securtix® abgedeckt, der eine Rückerstattung im Insolvenzfall des operierenden Carriers einschließt.
  • Weitere Vorteile und Informationen finden Sie hier.
Welche Zahlungsmethoden werden von Hahn Air akzeptiert?
  • Hahn Air akzeptiert verschiedene Zahlungsmethoden (Bar- und Kreditkartenzahlung).
  • Bitte beachten Sie, dass in einigen Ländern bestimmte Zahlungsmethoden aufgrund örtlicher oder marktbedingter Einschränkungen vorübergehend nicht verfügbar sein können.
  • Nutzen Sie bitte den Quick Check auf der Hahn Air Website, um die in Ihrem Land verfügbaren Zahlungsmethoden zu überprüfen.
  • Informieren Sie Ihre(n) Kunden, dass Hahn Air sein(e)/ihr(e) Kreditkarte/Konto belasten wird.
Gibt es Vorgaben für die Eingabe der Ticket-Nummer?
  • Jeder Carrier hat bei der Eingabe von Ticket-Nummern sein eigenes System. Einzelheiten erhalten Sie direkt bei dem jeweiligen Partner-Carrier.
  • Die Kontaktdaten finden Sie unter „Partner-Carrier“ auf der Hahn Air Website.
Wie erhält man Informationen zu Wartelisten, Gepäck- und sonstige Anfragen (Sportausrüstung, Rollstühle, Instrumente usw.)?
  • Hahn Air hat keinen Zugriff auf die Buchungssysteme seiner Partner-Carrier.
  • Bei Sonderanfragen zu Wartelisten und Gepäckverlust oder -bestimmungen wenden Sie sich bitte direkt an den operierenden Carrier.
  • Die Kontaktdaten finden Sie unter „Partner-Carrier“ auf der Hahn Air Website.
Wo finde ich Informationen zu den Gepäckbestimmungen?
  • Besuchen Sie bitte für Gepäckinformationen die Website des jeweiligen Partner-Carriers. Die Kontaktdaten finden Sie unter „Partner-Carrier“ auf der Hahn Air Website.
Ist es möglich, mit einem Hahn Air-Ticket online einzuchecken?
  • Generell kann man nur am Flughafen einchecken.
  • Wenn Sie allerdings HR-169-Tickets unter dem 2-Letter-Code 5W ausgestellt haben, müssen Sie direkt nach dem Ausstellen Ihren Kunden einchecken: Klicken Sie dafür bitte auf den folgenden Link checkin.hahnair.com. Geben Sie den Nachnamen des Passagiers sowie den PNR Locator ein und klicken Sie auf weiter.
  • Für 5W-Rail&Shuttle Services ist das Ausstellen von Bordkarten obligatorisch.
Wenn ein Passagier irgendwelche Fragen hat, an wen soll er sich wenden?
  • Beachten Sie bitte, dass der Hahn Air Service Desk ausschließlich Reisebüros zur Verfügung steht. Wenn Sie ein privater Fluggast sind, dann kontaktieren Sie bitte das Reisebüro, bei dem Sie Ihr HR-169 Ticket gekauft haben.
  • Wenn Ihr Reisebüromitarbeiter Hilfe benötigt, kann sich das Reisebüro rund um die Uhr an 7 Tagen in der Woche an unseren Hahn Air Service Desk wenden.
Bietet Hahn Air gebührenfreie Rufnummern an, um den Service Desk direkt zu erreichen?

Hahn Air bietet weltweit gebührenfreie Rufnummern an, um den Service Desk direkt und kostenlos zu erreichen. Ob in Ihrem Land gebührenfreie Rufnummern verfügbar sind, können Sie unter „Kontakt“ sehen.

Kann eine Non-IATA-Agentur Tickets direkt bei Hahn Air anfragen?

Nein. Allerdings kann Ihr IATA-Partner (Consolidator) HR-169 Tickets für Ihre gebuchten Fluggäste ausstellen.

Wie erhalten Passagiere Informationen über Reisepässe, Visa und Gesundheitsbestimmungen?
  • Die Verantwortung liegt beim Passagier, sich über die Visa- und Einreisebestimmungen des Landes zu informieren, das er/sie besuchen wird.
  • Wir empfehlen Ihnen, Ihre Kunden entsprechend zu informieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Wie kann man eine Umschreibung vornehmen, wenn der Coupon (CPN) Status „U“ anzeigt?
  • Der Coupon-Status muss zuerst geöffnet werden (Status “O”).
  • Zur Öffnung des CPN-Status senden Sie bitte eine E-Mail an service@hahnair.com.
  • Bitte achten Sie bei der Umschreibung immer auf die Einhaltung der Tarifbedingungen des ursprünglich ausgestellten Tarifs.
Sind eine Umbuchung des Fluggasts und die Ausstellung eines neuen Tickets möglich, wenn der Kunde die durch den operierenden Carrier angebotene Flugalternative nicht akzeptiert?
  • Ja, eine Umbuchung des Fluggastes ist möglich, wenn dabei die folgenden Vorschriften eingehalten werden: Der Fluggast darf nur für dieselbe Fluggesellschaft, dasselbe Abflugdatum (oder das nächstmögliche Abflugdatum) und dieselbe Buchungsklasse umgebucht werden.
  • Ein Wechsel der Airline ist nicht zulässig. Nach der Umbuchung schreiben Sie das Ticket um und tragen folgenden Text in die Endorsmentspalte ein: "INVOL REISSUE DUE TO SC of xxxx (Flugnummer/Datum)".
     
Wie gehe ich bei einem HR-169 Ticket vor, wenn die operierende Fluggesellschaft den Flug verlegt oder Abflugzeiten ändert?
  • Im Falle unfreiwilliger Änderungen (Flugplanänderung der ausführenden Fluggesellschaft) müssen Sie das HR-169 Ticket umschreiben, was selbstverständlich gebührenfrei ist. 
  • Tragen Sie bitte folgenden Text in die Endorsment-Spalte ein: "INVOL REISSUE DUE TO SC of xxxx (Flugnummer und Datum)". Bitte geben Sie vor der Tarifberechnung auch einen I-Indikator an (I-XXX YY ZZZ40.00NUC40.00END).
  • Sämtliche Angaben zu dem neuen Ticket müssen mit denen des ursprünglich ausgestellten Tickets übereinstimmen. Wenn Sie auf eine andere Fluggesellschaft umbuchen (nicht auf die von der ausführenden Fluggesellschaft angebotene Alternative), wird die neue operierende Fluggesellschaft den Ticketwert neu berechnen und Hahn Air mit der Einholung der eventuellen Preisdifferenz von dem ausstellenden Reisebüro via ADM (Agency Debit Memo) beauftragen.
  •  Wenn Sie eine UN/UC ohne Alternative erhalten, buchen Sie bitte lediglich auf den nächsten verfügbaren Flug um (vor oder nach dem annullierten Flug), wenn es sich um dieselbe ausführende Fluggesellschaft, Buchungsklasse und dieselbe Flugroute handelt.
  •  Wenn Sie eine Alternative erhalten, die für den Fluggast nicht akzeptabel ist, wenden Sie sich vor dem Stornieren an das Service Desk Team von Hahn Air (service@hahnair.com). Die Mitarbeiter prüfen dann, ob in diesem Fall eine Rückerstattung gewährt werden kann oder die Alternative von der ausführenden Fluggesellschaft als annehmbar betrachtet und damit akzeptiert werden muss. Eine Stornierung Ihrerseits würde in diesem Fall eine gewünschte Handlung bedeuten und eine Rückerstattung gemäß den Flugtarifrichtlinien erfolgen.
  • Bitte beachten Sie, dass manche Fluggesellschaften bei Flugplanänderungen niemals Rückerstattungen gewähren und die einzige Möglichkeit ist, das Ticket an einem anderen Tag zu verwenden.


 

Kann Hahn Air eine Rückerstattung autorisieren, wenn die operierende Fluggesellschaft eine Flugplanänderung vornimmt, ohne Ersatzflüge anzubieten bzw. diese für den Kunden inakzeptabel sind?
  • In der Regel wird eine Rückerstattung autorisiert, wenn sich die Abflugzeit durch die Flugplanänderung gegenüber der ursprünglichen Abflugzeit um mehr als 3 Stunden verschiebt und keine Ersatzflüge verfügbar sind.
  • Beachten Sie bitte, dass dieser Zeitrahmen bei manchen Fluggesellschaften variieren kann. Kontaktieren Sie bitte unseren Service Desk, wenn Sie weitere Hilfe benötigen.
  • Werden durch die Flugplanänderung Anschlussflüge nicht erreicht, so kann eine Rückerstattung nur veranlasst werden, wenn beide Flüge auf dem gleichen HR-169 Ticket ausgestellt worden sind. Stornieren Sie bitte die Buchung, bevor Sie eine Erstattung beantragen.
Ist Revalidierung eines Hahn Air (HR-169) Tickets möglich?
  • Die Revalidierung von Hahn Air HR-169 Tickets wird technisch nicht unterstützt.
  • Sämtliche Hahn Air (HR-169) Tickets sind vom ursprünglich ausstellenden Reisebüro umzuschreiben.
Lässt sich ein Name im PNR ändern?
  • Hahn Air erlaubt keine Namensänderungen, sofern dies nicht ausdrücklich anders in den Tarifbestimmungen angegeben ist. Bitte wenden Sie sich an unser Service Desk unter service@hahnair.com, bevor Sie in einem solchen Fall Änderungen vornehmen.
  • Wird der Name im PNR geändert, geht das Reisebüro das Risiko ein, dass dem Fluggast vom Flugunternehmen das Boarding verweigert wird.
Wie gehe ich vor, wenn ein HR-169 Ticket mit dem falschen/ falsch geschriebenen Namen eines Fluggastes ausgestellt wurde?
  • Legen Sie bitte den PNR neu an und schreiben Sie das Ticket auf den richtigen Namen um (gleiche Route, gleiche Airline, gleiches Datum, kein günstigerer Tarif).
  • Bitte vergessen Sie nicht, die ursprüngliche Buchung im GDS zu stornieren!
  • Für den Fall, dass der Tarif eine Gebühr für die Namensänderung vorsieht, muss diese bei der Umbuchung berechnet werden.
  • Eine Namensänderung als Umbuchung auf einen völlig neuen Fluggast ist nicht zulässig. In diesem Fall muss die Erstattung des falsch ausgestellten Tickets gemäß den Tarifbestimmungen erfolgen.
  • Manche Fluggesellschaften erlauben weder Namensänderungen noch Namenskorrekturen. Wenden Sie sich in diesen Fällen an service@hahnair.com.
Wie viele Buchstaben können beim Ausstellen des Tickets in das Namensfeld eingegeben werden?

Wenn Sie ein Ticket für einen Fluggast mit einem langen Namen oder nur einem Namen ausstellen, kontaktieren Sie bitte für Rückfragen Ihren GDS Service Desk.

Wird eine Erstattung für doppelt ausgestellte Tickets kostenfrei genehmigt?
  • Wenn zwei Tickets versehentlich im gleichen PNR mit identischem Tarif, Strecken sowie Flugdaten auf den gleichen Fluggastnamen ausgestellt worden sind, schicken Sie bitte einen Erstattungsantrag inklusive aller erforderlichen Dokumente. In diesem Fall entstehen keine Gebühren.
  • Für den Fall, dass zwei Tickets von verschiedenen PNR ausgestellt wurden, kann die Erstattung gemäß den Tarifbestimmungen durchgeführt werden.
Wie kann ich Umbuchungsgebühren abrechnen?
  • Alle Gebühren werden über den DU-Tax Code abgerechnet; ARC Reisebüroagenten nutzen den CP-Code.
  • Ausnahme für Brasilien: Bitte rechnen Sie Umbuchungen als zusätzliche Gebühren ab, die zur TOTAL Box des neuen Tickets hinzugefügt werden. Amadeus-Nutzer können für Umbuchungsgebühren eine EMD ausstellen.
Kann ein Hahn Air (HR-169) Ticket innerhalb von 24 Stunden auf „void“ gesetzt werden?
  • Wenn im Tarif nicht anders angegeben, kann ein HR-169 Ticket nur am Ausstellungstag selbst gevoided werden (NICHT 24 Stunden).
  • Sollte es nicht möglich sein, das Ticket zu voiden, füllen Sie bitte noch am selben Tag über den BSP Link einen Erstattungsantrag aus.
  • US Agenten (ARC) senden bitte eine E-Mail an accounting@hahnair.com.
Warum sollte eine Erstattung über BSP Link erfolgen?
  • Falsch berechnete Erstattungen: Wegen der hohen Anzahl falsch berechneter GDS-Erstattungsanträge und der Tatsache, dass anschließend ADMs ausgestellt werden müssen, geht es schneller, wenn Sie die Erstattungen direkt über BSP-Link einreichen, um Erstattungsüberprüfungen zu vermeiden. Beachten Sie bitte, dass wir für ADMs, die wir für falsch berechnete Erstattungen ausstellen müssen, EUR 30 pro Ticket berechnen.
  • Erstattungen genutzter Tickets: Wir bieten unsere Ticketing-Plattform ca. 300 Fluggesellschaften an. Manchmal dauert es länger, bis der richtige Coupon-Status im Ticket angezeigt wird. Das kann dazu führen, dass Reisebüromitarbeiter Erstattungen für genutzte Tickets einreichen. Beachten Sie bitte, dass wir für jede ADM, die für genutzte Tickets ausgestellt und rückerstattet wurde, EUR 90 pro Ticket berechnen.
  • Wenn Sie Erstattungen über BSP Link einreichen, reduzieren Sie Ihr Risiko, ADMs für falsch berechnete Erstattungen bzw. Erstattungen für genutzte Tickets zu erhalten.
  • Erstattungen werden von Hahn Air ohne zusätzliche Gebühren bearbeitet, und wir garantieren, dass Erstattungen, die über BSP Link eingereicht wurden, innerhalb von 14 Tagen ab dem Zeitpunkt, an dem der Erstattungsantrag ausgestellt wurde, bearbeitet werden.
Wie beantragt man eine Erstattung?
Was ist im Falle eines Erstattungsantrags (Refund) zu machen, wenn der Coupon (CPN) Status „U“ anzeigt?
  • BSP Nutzer: Wenn Sie ein HR-169 Dokument erstatten möchten, können Sie dies über den BSP Link beantragen. In diesem Fall ist es nicht erforderlich, Hahn Air zu kontaktieren, um den CPN- Status „U“ zu ändern.
  • ARC Nutzer: Bitte senden Sie eine E-Mail an accounting@hahnair.com, um weitere Anweisungen zu erhalten.
Was muss im Falle unfreiwilliger Erstattungen beachtet werden?

Die betroffenen Flugsegmente müssen sofort annulliert werden, ebenso alle alternativen Flugsegmente. Andernfalls kann die Erstattung nur entsprechend den Tarifbestimmungen durchgeführt werden.

Warum muss die PNR History dem Erstattungsantrag beigefügt werden?

Da Hahn Air als Validating Carrier agiert, haben wir in der Regel keinen Zugriff auf die PNRs. Um Ihre Erstattungsanfrage so korrekt wie möglich bearbeiten zu können, benötigen wir die PNR History.

Fragen zu ADMs?

Wenn Sie irgendwelche Fragen zu ADMs haben, klicken Sie bitte hier.

Welche Fluggesellschaften können unter dem H1-Code gebucht werden?
  • Unter dem H1-Code können Sie Flüge von Fluggesellschaften buchen, die normalerweise nicht in Ihrem GDS verfügbar sind, und sie auf HR-169 Tickets ausstellen.
  • H1-Air (Hahn Air Systems) bietet zusätzliche Linien- und Charterflüge. Klicken Sie hier, um eine Liste mit allen H1-Air-Partnernzu sehen.
Wie stellt man ein Ticket für eine Strecke aus, die unter dem H1-Code verfügbar ist?
  • Nutzen Sie Ihren gewohnten Reservierungs- und Ticketingprozess.
  • Buchen Sie die gewünschte(n) H1-Air-Route(n) in Ihrem GDS.
  • Nehmen Sie ein automatisches Pricing mit Hahn Air (HR) als Validating Carrier vor und stellen Sie das HR-169 Ticket aus.
In welchen GDS und Märkten sind die Flüge unter dem H1-Code verfügbar?

Die Flüge der H1-Air Partnerfluggesellschaften sind weltweit in allen GDS (Abacus, Amadeus, Apollo, Axess, Galileo, Infini, Sabre, Sirena, Travelsky, Worldspan) unter dem 2-Letter-Code H1 verfügbar und können auf dem HR-169 Ticket ausgestellt werden.

Können mehrere H1-Air Partner auf einem Ticket ausgestellt werden?
  • Ja, es können mehrere H1-Air-Partner auf einem HR-169 Ticket ausgestellt werden.
  • Allerdings kann ein 5W-Rail&Shuttle-Partner nicht gemeinsam mit einem H1-Air Partner auf einem Ticket ausgestellt werden.
  • Besuchen Sie bitte für Gepäckinformationen die Website des jeweiligen Partner-Carriers. Die Kontaktdaten finden Sie unter „Partner-Carrier“ auf der Hahn Air Website.
Kann ich den ADM-Waiver von Hahn Air auch bei H1-Air Buchungen anwenden?

Ja, da Sie auf einem HR-169 Ticket ausgestellt werden.

Wie erkennt der Passagier, mit welchem H1-Air Partner er bzw. sie verreist?
  • Das Reisebüro muss bei der Ausstellung des Tickets klar auf den Operating Carrier hinweisen.
  • Der Operating Carrier ist die Fluggesellschaft/das Bahn- bzw. Shuttle-Unternehmen, die/das den Flug bzw. die Fahrt ausführt.
  • Hahn Air ist kein Operating Carrier für Verbindungen, die unter dem H1-Code verfügbar sind.
  • Das Reisebüro findet bei Buchungen von H1-Air-Flügen alle Informationen über die ausführende(n) Fluggesellschaft(en) sowie weitere Details (z. B. Flugnummern, Abflugzeiten), indem es die H1-Air Reisedetails hier abruft. Die Informationen können ausgedruckt, als PDF heruntergeladen und per E-Mail an den Passagier gesendet werden.
Wie sollte vorgegangen werden, wenn Passagiere mit Haustieren reisen wollen?

Für solche Anfragen wenden Sie sich bitte an unseren Service Desk.

An wen muss sich der Passagier vor Ort wenden?
  • An den Operating Carrier. Der Operating Carrier ist die Fluggesellschaft/das Bahn- bzw. Shuttle-Unternehmen, die/das den Flug bzw. die Fahrt ausführt. Hahn Air ist kein Operating Carrier für Strecken, die unter dem  H1-Code verfügbar sind.
  • Falls der Operating Carrier nicht helfen kann, muss sich der Kunde an sein Reisebüro wenden, welches mit dem Hahn Air Service Desk in Verbindung treten kann.
Wir kann ich meine 'H1-Air Travel Details' einsehen?

Bitte geben Sie folgende Informationen in die korrekten Felder auf der H1-Air Travel Details-Seite ein:

  • Im Feld 'Last name' bitte den Nachnamen einer der Passagiere mit einer Reservierung angeben.
  • Im Feld  'Booking reference or ticket number' bitte den 5 bis 8-stelligen, alphanumerischen Record Locator (oft auch Booking Reference/ Nummer/ Code oder PNR genannt) oder die 13-stellige, numerische Ticketnummer eingeben. eine Han Air Ticketnummer beginnt immer mit 169 gefolgt von 10 Zahlen.
  • Bitte den Geschäftsbedingungen (Terms and Conditions) zustimmen bevor Sie "Search" klicken, um die Suche zu starten.
  • Bitte beachten Sie, dass nur Buchungen unter dem H1 Code hier aufrufbar sind.
Welche Partner können unter dem 5W-Code gebucht werden?
  • Sie können Verbindungen von Bahn- und Shuttle-Partner buchen, die normalerweise nicht in Ihrem GDS verfügbar sind, und auf HR-169 Tickets ausstellen.
  • 5W-Rail&Shuttle ermöglicht den Zugang zu internationalen Bahn- und Shuttle-Verbindungen.
  • Klicken Sie bitte hier, um alle 5W-Rail&Shuttle-Partner zu finden.
Wie stellt man ein Ticket für Strecken aus, die unter dem 5W-Code verfügbar sind?
  • Nutzen Sie Ihren gewohnten Reservierungs- und Ticketingprozess.
  • Buchen Sie die gewünschte(n) 5W-Rail&Shuttle-Strecke(n) in Ihrem GDS.
  • Nehmen Sie ein automatisches Pricing mit Hahn Air (HR) als Validating Carrier vor und stellen Sie das HR-169 Ticket aus.
  • Der Online-Check-in ist obligatorisch.
  • Nehmen Sie den Online-Check-in auf checkin.hahnair.com für Ihren Kunden vor und generieren Sie dabei die PDF, die Sie ihm ausdrucken oder zum Selbstausdrucken weiterleiten können. Weitere Informationen zum Prozess finden Sie auf unserer Website.
Muss der Passagier einen ausgedruckten Boarding Pass mitführen, wenn er ein Ticket für einen 5W-Rail&Shuttle-Partner hat?
  • Ja, es muss immer ein ausgedruckter Boarding Pass mitgeführt werden. Ein PDF auf einem mobilen Endgerät reicht nicht aus.
  • Eine mobile Bordkarte ist derzeit nicht verfügbar.
Wie generiere ich den Boarding Pass für meinen Kunden, wenn ich ein Ticket für 5W-Rail&Shuttle-Verbindungen ausgestellt habe?
Können mehrere 5W-Rail&Shuttle-Partner auf einem Ticket ausgestellt werden?
  • Ja, es können mehrere 5W-Rail&Shuttle-Partner auf einem HR-169 Ticket ausgestellt werden.
  • Allerdings kann ein 5W-Rail&Shuttle-Partner nicht gemeinsam mit einem H1-Air Partner auf einem Ticket ausgestellt werden.
  • Besuchen Sie bitte für Gepäckinformationen die Website des jeweiligen Partner-Carriers. Die Kontaktdaten finden Sie unter „Partner-Carrier“ auf der Hahn Air Website.
Kann ich den ADM-Waiver von Hahn Air auch bei 5W-Rail&Shuttle-Buchungen anwenden?

Ja, da Sie auf einem HR-169 Ticket ausgestellt werden.

Wie erkennt der Passagier, mit welchem 5W-Rail&Shuttle-Partner er bzw. sie verreist?
  • Das Reisebüro muss bei der Ausstellung des Tickets klar auf den Operating Carrier hinweisen.
  • Der Operating Carrier ist die Fluggesellschaft/das Bahn- bzw. Shuttle-Unternehmen, die/das den Flug bzw. die Fahrt ausführt.
  • Hahn Air ist kein Operating Carrier für Verbindungen, die unter dem 5W-Code verfügbar sind.
An wen muss sich der Passagier vor Ort wenden?
  • An den Operating Carrier. Der Operating Carrier ist die Fluggesellschaft/das Bahn- bzw. Shuttle-Unternehmen, die/das den Flug bzw. die Fahrt ausführt. Hahn Air ist kein Operating Carrier für Strecken, die unter dem 5W-Code verfügbar sind.
  • Falls der Operating Carrier nicht helfen kann, muss sich der Kunde an sein Reisebüro wenden, welches mit dem Hahn Air Service Desk in Verbindung treten kann.
Wie ist bei Gruppenreservierungen zu verfahren?

Nutzen Sie das Gruppenafrageformular oder senden Sie eine E-Mail an hr-groups@saspo.com. Bitte vergessen Sie nicht, den Gruppennamen, die Anzahl der Reisenden und Ihre vollständigen Kontaktdaten anzugeben.  Bei E-Mail Anfragen benötigen wir die gewünschten Flugzeiten, Flugroute, Anzahl der Fluggäste und Gruppename sowie Ihre vollständige Kontaktdaten, Anschrift und (wenn vorhanden) Ihre IATA-Nummer. Für eine Gruppenreservierung ist eine Mindestanzahl von 10 Personen auf dem gleichen Flug erforderlich.

Gilt der Insolvenzversicherungsschutz Securtix® auch für Gruppentickets?

Die Insolvenzversicherung gilt für alle Gruppentickets. Passagiere sind automatisch für alle Flüge von Hahn Air Partner-Fluggesellschaften, die auf HR-169 Tickets ausgestellt wurden, über den Service Securtix®  versichert. Für alle Flüge von anderen Fluggesellschaften, die nicht auf einem HR-169 Ticket ausgestellt wurden, wird Saspo Direct die Kosten im Insolvenzfall, ähnlich wie beim Hahn Air Service Securtix®,  übernehmen.

Können Gruppentickets über das Reisebüro ausgestellt werden?

Alle Gruppentickets können nach Zahlungseingang nur von Saspo Direct GmbH ausgestellt werden. Das Reisebüro erhält die Ticketnummern per E-Mail oder Fax.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es für Gruppentickets?

Gruppentickets können entweder per Rechnung oder mit Kreditkarte/Debitkarte (American Express, Visa, Mastercard oder HR e-Payment) bezahlt werden. Bitte beachten Sie, dass wir bei Banküberweisungen die anfallende Bankgebühren nicht übernehmen können. Bei CC Zahlungen werden auf den Rechnungsbetrag 2,5 % Bankgebühren dazugerechnet. Bezahlungen mit dem HR e-Payment Account sind kostenfrei. Tickets werden erst nach Erhalt der kompletten Zahlung ausgestellt.

Warum habe ich keinen Zugriff auf mein Benutzerkonto, obwohl das Anmeldeformular bereits übermittelt wurde?

Sobald Sie das Formular ausgefüllt haben und auf „Registrierung“ klicken, erhalten Sie eine automatische Bestätigungs-E-Mail mit dem Link zur Aktivierung Ihres Kontos. Erst nachdem Sie diesen Link angeklickt haben, können Sie auf Ihr Konto zugreifen und erstmalig nutzen. Wenn Sie bisher noch keine Bestätigungs-E-Mail erhalten haben, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

Was ist „Mein Hahn Air“?

„Mein Hahn Air“ ist ein passwortgeschützter Bereich der Hahn Air Website für registrierte Reisebüroagenten.

Welche Vorteile haben Sie als registrierter Reisebüroagent?
  • Sie erhalten für Ihr Reisebüro einen ADM-Waiver, der Ihnen einmal jährlich eine ADM (Agency Debit Memo, Reisebüro-Lastschrift) erlässt, die  beim Ausstellen eines HR-169 e-Tickets entstanden ist.
  • Sie erhalten den HR Newsletter mit den unseren aktuellsten Neuigkeiten.
  • Sie können – einfach und zeitsparend – unsere vorgefüllten Formulare, z.B. für den Quick Check, nutzen.
Wie kann ich mich auf der Hahn Air Website registrieren?

Füllen Sie einfach unser Registrierungsformular aus.

Ist die Registrierung auf der Hahn Air Website kostenpflichtig?

Nein! Die Registrierung ist völlig kostenfrei.

Ich habe mein Passwort vergessen. Wie erhalte ich ein neues?

Verwenden Sie einfach die „Passwort vergessen“-Funktion in Ihrer Login-Box.

Wie ändere ich unsere Reisebüroangaben?

Wenn Sie ein IATA-Reisebüro sind, kontaktieren Sie bitte IATA direkt, um neue Unternehmensangaben zu hinterlegen. Wenn Sie einem Nicht-IATA Reisebüro angehören und Ihre Informationen nicht selbst unter 'Einstellungen' ändern können, kontaktieren Sie bitte unser Service Desk.

Wie beantrage ich einen HR e-Payment Account?

Registrieren Sie sich einfach auf unserer Website und besuchen Sie den Bereich "HR e-Payment" unter "My Hahn Air", um kostenfrei einen HR e-Payment Account zu beantragen.

 

Ist die Beantragung und Nutzung eines HR e-Payment Account mit Kosten verbunden?

Nein, beides ist zu 100 % kostenlos.

Wo liegt die Grenze für das Aufladen eines HR e-Payment Account?

Die Untergrenze ist der Betrag, der für die Deckung einer Buchung notwendig ist. Es gibt keine Obergrenze.

 

Wie kann ich den Kontostand auf meinem HR e-Payment Account überprüfen?

Den Kontostand und die Einzelheiten zu jeder Transaktion können Sie überprüfen, indem Sie sich auf Ihrem DataMineSM Account auf unserer Website anmelden. Melden Sie sich einfach auf „Mein Hahn Air“ an und gehen Sie zu „HR e-Payment“.

 

Wie kann ich Guthaben auf meinen HR e-Payment Account laden?

Über SWIFT und über unsere Payment-Seite. Melden Sie sich einfach auf „Mein Hahn Air“ und gehen Sie zu „HR e-Payment“.

Wie lange dauert die SWIFT-Autorisierung?

Innerhalb der EU dauert sie normalerweise einen Werktag (zwei Tage bei schriftlichen Zahlungstransaktionen) und vier Tage bei Transaktionen, die nicht in Euro getätigt werden. Bei Transaktionen außerhalb der EU wenden Sie sich bitte für weitere Informationen an Ihre Bank vor Ort.

 

Welche Kosten fallen bei einer Transaktion an?

Die Kosten sind von Land zu Land unterschiedlich. Wenden Sie sich bitte für weitere Informationen an Ihre Bank vor Ort.

 

Verwendet Hahn Air das Geld des Reisebüros, um Geschäfte abzuschließen?

Nein, das Geld wird über Partner Bank auf dem Bankkonto des Reisebüros aufbewahrt. Hahn Air hat keinen Zugriff auf diese Konten.

Um die Liste der Luftfahrtunternehmen zu prüfen, denen der Betrieb in der EU untersagt ist, klicken Sie bitte hier.

FAQs für Passagiere

Kann ich ein Ticket bei Hahn Air kaufen?

Hahn Air ist ein B2B-Unternehmen („business to business“) für Geschäftskunden. Wir bieten Vertriebsdienstleistungen exklusiv für Reisebüros sowie Flug-, Bahn- und Shuttle-Partner an, jedoch nicht direkt für Fluggäste. Bitte wenden Sie sich an ein IATA-Reisebüro oder an ein Online-Buchungsportal Ihrer Wahl, um ein Hahn Air Ticket zu kaufen.

Warum wurde mein Ticket von Hahn Air ausgestellt?
  • Hahn Air ist ein Ticketing-Anbieter, über den Reisebüros Transportdienstleitungen von 300 Flug-, Bahn- & Shuttle-Partnern weltweit vertreiben können.
  • Hahn Air fungiert als reiner Serviceanbieter für B2B-Unternehmen. Reisebüros können ein Hahn Air Ticket/Dokument (beginnend mit 169-, gefolgt von einer zehnstelligen Zahl) nutzen, um ihren Kunden Transportdienstleitungen zu verkaufen. Alle Zahlungen erfolgen über das Reisebüro.
Was kann ich bei Fragen zu Kreditkartenbelastungen durch Hahn Air tun?
  • Hahn Air hat Abkommen mit über 300 Transportunternehmen abgeschlossen. Wenn Sie innerhalb des letzten Abrechnungszeitraums ein Ticket bei einer Partner-Fluggesellschaft von Hahn Air erworben haben, ist es möglich, dass das Ticket auf einem Hahn Air Dokument ausgestellt wurde. Die Zahlungen laufen über das Reisebüro, Hahn Air erscheint jedoch auf der Kreditkartenabrechnung als ausstellender Carrier. Normalerweise ist jeder Transaktion eine Ticket-Nummer zugeordnet. Auf der Kreditkartenabrechnung sollte eine 13-stellige Ticket-Nummer (beginnend mit 169-, gefolgt von einem zehnstelligen Nummer) neben der Transaktion erscheinen.
  • Wenn Sie sicher sind, dass Sie keine Dienstleistungen von Hahn Air über ein (Online-)Reisebüro gebucht haben, wenden Sie sich bitte zur Prüfung an Ihre Bank.
Ich habe ein Ticket für einen H1-Flug. Ich kann jedoch den Check-In nicht auf Ihrer Website finden. Wie kann ich online einchecken?

Alle H1-Flüge werden von einer anderen Fluggesellschaft ausgeführt und nicht von Hahn Air. Bitte prüfen Sie auf der Webseite des entsprechenden Flugunternehmens, ob Sie dort online einchecken können. Manche Websites erkennen die Hahn Air Ticket-Nummer nicht. In solchen Fällen kann nur am Flughafen eingecheckt werden. Wenn Sie nicht wissen, welche Fluggesellschaft Ihren Flug ausführt, wenden Sie sich bitte an Ihr Reisebüro.

Ist es mit einem Hahn Air Ticket möglich, online einzuchecken?

Bitte prüfen Sie auf der Website der ausführenden Fluggesellschaft, ob Sie dort online einchecken können, wenn es sich nicht um einen H1-Flug handelt. Manche Websites erkennen die Hahn Air Ticket-Nummer nicht. In solchen Fällen kann nur am Flughafen eingecheckt werden. Bitte wenden Sie sich an Ihr Reisebüro, wenn Sie nicht wissen, welche Fluggesellschaft Ihren Flug ausführt.

An wen soll ich mich wenden, wenn ich meinen Flug umbuchen oder stornieren möchte?

Wenden Sie sich bitte an Ihr Reisebüro oder an ihr Buchungsportal, bei dem Sie Ihr Ticket erworben haben. Hahn Air nimmt keine Reservierungsänderungen, Ticketumschreibungen oder Erstattungen vor. Ihr Reise-/Onlinebüro wird die Umbuchung oder Erstattung nach Tarifregeln bearbeiten.

Mein Name auf dem Ticket/der Buchung ist falsch geschrieben. Wie kann ich meinen Namen korrigieren?

Bitte wenden Sie sich an das Reisebüro, bei dem Sie Ihr Ticket erworben haben, um den Namen auf einer Buchung zu korrigieren. Dort kann geprüft werden, ob eine Korrektur möglich ist.

Wie kann ich eine Erstattung beantragen, wenn mein Flug annulliert wurde?

Bitte wenden Sie sich an das Reisebüro, bei dem Sie Ihr Ticket erworben haben, um eine Erstattung zu beantragen, da auch die Zahlung an das Reisebüro erfolgte. Aus technischen Gründen soll das Reisebüro die Erstattung beantragen.

Wen soll ich im Falle von Flugänderungen (Abflugzeit oder -datum) oder einer Stornierung durch die operierende Fluggesellschaft kontaktieren?

Sie müssen das Reisebüro oder die Buchungsplattform kontaktieren, bei der Sie das Ticket gekauft haben. Hahn Air ändert keine Flüge und nimmt auch keine Stornierungen vor. Das wird von der operierenden Fluggesellschaft gemacht, die den Flug duchführt. Ausschließlich Ihr (Online-)Reisebüro kann Umbuchungen und Rückerstattungen Ihres Tickets bearbeiten.

Wie buche ich eine Sonderanfrage (z. B. Sitzreservierung, spezielle Mahlzeiten, Reise mit Tieren usw.)?

Als Ticketing-Carrier darf Ihnen Hahn Air nicht direkt mit solchen Anfragen weiterhelfen. Bitte wenden Sie sich an Ihr Reisebüro oder an die entsprechende Fluggesellschaft.

Wie finde ich die Freigepäckgrenze für meinen Flug? Ist es möglich, zusätzliches Gepäck gegen Gebühr aufzugeben?

Als Ticketing-Carrier darf Ihnen Hahn Air bei Fragen zu Ihrem Gepäck nicht weiterhelfen. Die ausführende Fluggesellschaft legt die Gepäckbestimmungen fest. Bitte wenden Sie sich an Ihr Reisebüro oder an die ausführende Fluggesellschaft.

Wie kann ich meiner Buchung ein Vielfliegerkonto hinzufügen?

Hahn Air ist eine Ticketing-Carrier. Deshalb können wir Ihrer Buchung kein Vielfliegerkonto hinzufügen. Bitte prüfen Sie, ob für Ihr ausgestelltes Flugticket bei der ausführenden Fluggesellschaft Meilen für Ihr Vielfliegerprogramm gesammelt werden können. Sie können sich in dieser Angelegenheit auch an Ihr Reisebüro wenden.

Was mache ich, wenn mich das Reisebüro an Hahn Air verwiesen hat?

Hahn Air ist ein B2B-Unternehmen und kein B2C-Unternehmen. Bitten Sie das Reisebüro, dass es sich an uns wendet. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie Ihr Ticket erworben haben, senden Sie uns die Ticket-Nummer, die mit 169- beginnt, gefolgt von einer zehnstelligen Nummer. Wir helfen Ihnen dann gerne weiter.