Services für Reisebüromitarbeiter

Securtix®

Die Insolvenzversicherung von Hahn Air für alle Partner-Carrier.

Erstattungen

Garantierte Erstattung innerhalb von 14 Tagen.

GDS Ticketing Assistent

So stellen Sie HR-169 Tickets in Ihrem GDS aus.

Hahn Air Business School

Fernkurse für Reisebüromitarbeiter.

Airline- und Airport-Code-Suche

Decodieren Sie Carrier/Flughäfen/Bahnhöfe/Fährhäfen.

Noch mehr Vorteile für registrierte Reisebüromitarbeiter

ADM-Waiver

Erlass einer Agency Debit Memo (ADM) pro Reisebüro und Jahr.

Quick Check History

Ihre vergangenen Quick Check-Anfragen auf einen Blick.

Spiele

Nehmen Sie an exklusiven Gewinnspielen teil und gewinnen Sie attraktive Preise.

HR e-Payment

Eine UATP-basierte Zahlungslösung für HR-169 Tickets.

VIP-PEP Angebote

Exklusive Angebote für Hahn Air Lines Flüge.

Head Office Tour

Tour durch die Hahn Air Zentrale.

Hahn Air Business School Rabatte

Vergünstigungen auf Hahn Air Workshops.

Die Erstattungsrichtlinien von Hahn Air sind weltweit gültig und gebührenfrei. Es fallen keine Bearbeitungsgebühren an; Partner-Fluggesellschaften können jedoch eigene Stornierungsgebühren erheben.

Erstattungsrichtlinie

Bitte beachten Sie, dass Hahn Air als validierender Carrier in keiner Weise für die Verpflichtungen ausführender Carrier, die auf einem HR-169 Dokument ausgestellt wurden, verantwortlich gemacht werden kann.

Reisebüros können die Erstattung direkt über das GDS abwickeln oder einen Antrag auf Erstattung (RA, Refund Application) über BSP Link einreichen. Bei Erstattungen über GDS zahlen Sie bitte die Steuern einzeln unter Angabe der entsprechenden Steuerbezeichnung zurück. Es ist nicht zulässig, XT oder TX zur Angabe der Gesamtsumme erstattungsfähiger Steuern zu verwenden.

Bitte beachten Sie: Wenn ein Erstattungsantrag nicht korrekt mit allen notwendigen Angaben ausgefüllt wurde, kann Hahn Air das Ticket nicht erstatten. Bitte fügen Sie daher stets alle erforderlichen Unterlagen bei (z. B. eine Kopie der PNR-History, Sterbeurkunde oder Krankheitsattest), um unnötige Ablehnungen zu vermeiden.

Vollständige Erstattungsrichtlinien anzeigen 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Auf einen Blick

Unfreiwillige Erstattung

Bitte fordern Sie Erstattungen immer über BSP Link an, und fügen Sie verfügbare Informationen für unbeabsichtigte Fälle wie beispielsweise Streik/Flugplanänderungen usw. an. 

Unfreiwillige Herabstufung

Bitte fordern Sie Erstattungen immer über BSP Link an, und fügen Sie eine Kopie der Bordkarte oder eine schriftliche Bestätigung des ausführenden Carriers an.

Dupe Tickets

Wenn aus Versehen zwei Tickets in der gleichen PNR im identischen Tarif, für die gleiche Strecke und denselben Tag für einen Passagiernamen vergeben wurden, übermitteln Sie bitte einen Rückzahlungsantrag, und fügen Sie alle notwendigen Unterlagen bei. Wir genehmigen die Erstattung in Übereinstimmung mit den Bedingungen des ausführenden Transportpartners. 

In allen anderen Fällen (z. B. bei Angabe eines falschen Namens, eines abweichenden Passagiertyps etc.) empfehlen wir Ihnen, sich an den Hahn Air Service Desk unter service@hahnair.com zu wenden.  

ARC-Reisebüros 

ARC-Reisebüros: Bitte senden Sie Rückerstattungen direkt über Ihr GDS. Falls dies nicht möglich ist, kontaktieren Sie uns bitte unter accounting@hahnair.com.

Erstattungsanträge über BSP Link 

Der Erstattungsservice von Hahn Air ist kostenfrei. Es werden keine Bearbeitungsgebühren berechnet. Partner-Carrier von Hahn Air können jedoch ihre eigenen Stornogebühren gemäß den geltenden Tarifregeln erheben. Hahn Air bearbeitet Erstattungsanträge innerhalb von 14 Tagen nach Eingang aller notwendigen Informationen.

Weitere Informationen finden Sie in unseren Erstattungsrichtlinien.

Von der gebührenfreien Bearbeitung ausgeschlossen

  • Erstattung von EMD: € 50,00 je Ticket 
  • Für falsch berechnete Erstattungen/Umschreibungen über GDS: € 30,00 je Ticket
  • Wenn aufgrund eines ursprünglich unvollständigen Erstattungsantrags eine Änderung an einer zuvor autorisierten Erstattung vorgenommen wird: € 30,00 je Ticket
  • Wiederholte Erstattungsanträge bei identischen Anfragen in Bezug auf das gleiche Ticket: € 30,00 je Ticket

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Hahn Air: accounting@hahnair.com.